Wenn Arbeitslose einen Kredit benötigen

Vergleicht man den Kredit für Arbeiter und Angestellte mit dem Kredit  für Arbeitslose, ist man geneigt zu sagen dass es Arbeitslose eher schwerer haben einen Kredit zu bekommen als Menschen in einem Beschäftigungsverhältnis. 

Meist fehlt es an den Sicherheiten und einem fixen Einkommen, was die Banken bei der Kreditvergabe ja voraussetzen. Das geringe Einkommen in Form der Arbeitslosenunterstützung ist wohl weniger dazu geeignet um Kreditraten abzubezahlen. 

Die einzige Lösung bietet sich bei privaten Kreditvermittlungsplattformen an, obwohl man natürlich auch hier keine Garantie für eine gelungene Kreditvergabe abgeben kann. Denn auch hier wird auf die Bonität grossen Wert gelegt, und jemand mit sehr geringer Bonität wird als Kreditsuchender gar nicht aufgenommen. 

Was bleibt ist meist Bekannte und Freunde um Geld anzupumpen, versuchen das benötigte Geld irgendwie anzusparen, oder auf seine Wünsche einfach zu verzichten.